innotronixs

Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns als Websitebetreiber informieren.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Karsten Hering
Vahrenwalder Str. 205
30165 Hannover
Telefon: (0511) 964 98 10
Telefax: (0511) 964 98 13
Email: innotronixs@innotronixs.de
Internet: www.innotronixs.com

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.


Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen.

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Grundsätzlich können Sie diese Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl und Inhaltsangaben aus den angebotenen Kontaktmöglichkeiten.


Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.


Protokollierung Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Wir als Websitebetreiber erheben und speichern keine Zugriffsdaten. Wir benutzen keine Tools, die Ihr Verhalten beim Besuch verfolgen und erstellen keine Zugriffs-Statistik.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass unser Webhoster aufgrund berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf diese Website erhebt und diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server speichert. Dieses ist ein automatischer im Internet üblicher Vorgang, der technischen, administrativen, statistischen und sichheitsrelevanten Aufgaben dient.
In der Regel werden folgende Daten protokolliert, die Ihr Browser automatisch an den Webserver sendet:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Die Speicherung dieser Daten erfolgt pseudonymisiert. Dieses bedeutet, eine Zuordnung zu einem Anschluss oder zu Personen ist nicht ohne zusätzliche Daten möglich. Bei diesen zusätzlichen Daten handelt es sich in der Regel um die Verbindungsdaten, welche der Internet-Service-Providers des Websitebesuchers speichert. Diese Daten unterliegen dort ebenfalls dem Datenschutz.

Obwohl unser Webhoster uns die Möglichkeit gibt, diese Daten einzusehen, werden wir hiervon keinen Gebrauch machen. Diese Daten werden von uns weder weiterverarbeitet noch mit anderen Daten zusammengebracht.

Bei Bekanntwerden missbräuchlicher oder krimineller Nutzung (z.B. Cyber-Attacken) behalten wir uns dennoch vor, diese Daten zu forensischen Zwecken zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen (beispielsweise nach behördlicher Anordnung).


Cookies

Diese Website verwendet keine Cookies.


Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. gesetzl. Aufbewahrungspflicht) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet (Datenarchivierung).


Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:
innotronixs@innotronixs.de


Datensicherheit

Um den bestmöglichsten Schutz vor Zugriff Unbefugter und vor Verlust Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir dem aktuellen Stand der Technik angepasste administrative, technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt. Details dieser Maßnahmen müssen und sollten, übereinstimmend mit der DSGVO, an dieser Stelle nicht veröffentlicht werden, da diese Informationen potentiellen Angreifern nützlich sein könnten und somit das Sicherheitskonzept schwächen.


Hannover, im Juni 2018


X - Datenschutzerklärungs-Fenster schließen